Startseite
Projekte und Events
Pressemitteilungen
    Für Redaktionen
Verein
Geschäftsstelle
Für Touristen
Formulare
Links
Sitemap
Kontakt
Impressum
Webcam

15.11.05: Weihnachtsmarkt steht vor der Tür

Bald ist es wieder soweit – ab dem 23. November öffnet der Northeimer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die für viele schönste Jahreszeit beginnt.

Der Marktplatz erstrahlt in feierlichem Lichterglanz, stimmungsvoll dekorierte Stände mit süßen und deftigen Leckereien, wohlschmeckenden Getränken, und stilvollen Geschenken werden für mehr als vier Wochen beliebter Treffpunkt sein für jung und alt. Es duftet nach Aromen der Weihnachtszeit – gebrannte Mandeln und Glühwein, Schmalzgebäck und heiße Schokolade, Pfannengerichte und dampfende Feuerzangenbowle laden zum Verweilen ein.

Ein abwechslungsreiches Programm auf der Weihnachtsmarkt-Bühne mit Musikvereinen, Chören und verschiedenen Künstlern sorgt für Unterhaltung und das richtige weihnachtliche Ambiente. Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher steht ein Karussell bereit und auch der Weihnachtsmann hat sein Kommen angekündigt.



Erster Advent-Sonntag: Entspannt Einkaufen am verkaufsoffenen Sonntag

Am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr eröffnet Northeims Bürgermeister Irnfried Rabe den Weihnachtsmarkt offiziell auf dem Marktplatz. Zusätzlich haben die Geschäfte der Innenstadt und im Medenheim Centrum (MEC) von 13 bis 18 Uhr geöffnet und laden zum entspannten Weihnachtseinkauf ein.

Auch an den Advents-Samstagen stellen sich die Geschäfte der Innenstadt auf ihre Kunden ein und verlängern ihre Ladenöffnungszeiten bis 18 Uhr.



Marktzeiten

Geöffnet ist der Northeimer Weihnachtsmarkt vom 23. November bis 23. Dezember täglich von 10 Uhr bist 20 Uhr und an den Sonntagen von 13 bis 20 Uhr.

Am Freitag, 2. Dezember und am Freitag, 16. Dezember, hat der Northeimer Weihnachtsmarkt extra lang bis um 22 Uhr geöffnet.



24.11.05: Weihnachtsmarkt eröffnet / 15.11.05: Festbeleuchtung finanziert

 - Seite drucken

(C) Stadtmarketing Northeim e.V. 2001 - 2009