Startseite
Projekte und Events
Pressemitteilungen
    Für Redaktionen
Verein
Geschäftsstelle
Für Touristen
Formulare
Links
Sitemap
Kontakt
Impressum
Webcam

09.10.14: Northeimer Weihnachtsmarkt erstmals mit

Northeimer Weihnachtsmarkt erstmals mit Weihnachts-Circus auf dem Münsterplatz

Stadtmarketing Northeim setzt neues Konzept für den Weihnachtsmarkt 2014 an neuem
Standort um

Ein Publikumsmagnet, den sich Familien und Romantiker im Landkreis für die Adventszeit schon
lange wünschen: Der Northeimer Weihnachtsmarkt zieht dieses Jahr erstmals vom Markt auf den
Münsterplatz. Doch damit nicht genug, bekommt er ein ganz neues Gesicht. Märchenweg, Winterwald,
Weihnachts-Circus mit Streichelzoo und Familienaktionstage sollen ganz besonders Familien
mit Kindern auf die neue, größere Fläche am Münsterplatz locken.
„Das Konzept ‚Märchenhafte Weihnacht auf dem Münsterplatz’ soll ein Alleinstellungsmerkmal
schaffen, um uns von anderen Weihnachtsmärkten der Region positiv abzuheben“, berichtet Tanja
Bittner, Geschäftsführerin des Stadtmarketings Northeim e.V.. Er soll als Treffpunkt gestaltet werden,
an dem sich insbesondere Familien mit Kindern willkommen fühlen. Dafür wurde bereits lange
Vorarbeit geleistet. Die Märchenfiguren, die die Besucher von Stand zu Stand führen werden, mussten
von den Standbetreibern entwickelt werden. Der im Zentrum des Weihnachtsmarktes platzierte
Winterwald und wetterfeste Unterstellmöglichkeiten mit Stehtischen mussten organisiert werden.
Vor der Kulisse des ehemaligen Klosters „St. Blasien“ bietet der Münsterplatz Raum für ein ganz
neues Weihnachtambiente. Liebevoll dekorierte Stände mit stilvollen Geschenkideen, süßen und
deftigen Leckereien und wohlschmeckenden Getränken und ein Kinderkarussell gruppieren sich
rund um einen kleinen Winterwald umrahmt von der historischen Fachwerkkulisse. Auf der kleinen
Bühne stimmen Chöre und Bläsergruppen mit weihnachtlichen Klängen und Gesang auf das Fest
ein.

Erstmalig in der Northeimer Weihnachtsmarktgeschichte wird das Erlebnismodul „Weihnachts-
Circus“ mit dem neu gewonnenen Kooperationspartner Circus Gebrüder Lieberum umgesetzt. Das
traditionelle Zirkusunternehmen aus Dortmund ergänzt die märchenhafte Programmgestaltung an
den Adventswochenenden im beheizten Zirkuszelt mit 200 Sitzplätzen um artistische Vorstellungen
mit Clowns, Feuerschlucker und Zauberei, Tierdressur und Streichelzoo. Zusätzlich wird es an
zwei Terminen mittwochs vormittags Kurzvorstellungen für Kindergärten und Schulen geben. Jeweils
dienstags und donnerstags nachmittags wird sich das Zirkuszelt in ein Spielparadies für Kinder
verwandeln. Hier wird es Ponyreiten, Kinderschminken und eine Hüpfburg geben. Märchenerzählungen
werden das Programm abrunden. Ideal für die Eltern: Während die Kleinen unterhalten werden,
können die Eltern über den Markt bummeln oder stressfrei Weihnachtseinkäufe erledigen.
Die Geschäfte sind bestens gerüstet und freuen sich auf Kunden und Gäste. An den Advents-
Samstagen haben viele Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. Und damit die Anreise entspannt beginnt:
Rund um den Marktplatz stehen für Sie mehr als 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Samstags parken
Sie von 9 bis 14 Uhr zwei Stunden mit Parkscheibe. Danach ist das Parken samstags und sonntags
gratis.

Angebot für Gruppen: Vorweihnachtliche Stadtführung mit einem Schuss Glühwein-Romantik
Ein Angebot für die „etwas andere Weihnachtsfeier“ gibt es in diesem Jahr für Firmen, Vereine und
Gruppen. Die Northeim Touristik bietet eine ca. zweistündige weihnachtliche Stadtführung durch
die Northeimer Altstadt an. Inbegriffen ist natürlich ein Glühweinstopp auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt.
Die vorweihnachtliche Stadtführung wird angeboten während der Dauer des Weihnachtsmarktes
und kostet inklusive einem Glühwein z.B. für Gruppen mit 10 Pers.: 55,00 Euro
Weitere Information und Buchung: Northeim Touristik, Tel. 05551-913066



14.10.14: Northeimer Münsterplatz wird zum Rummelp / 08.07.14: 16. Northeimer Weinfest

 - Seite drucken

(C) Stadtmarketing Northeim e.V. 2001 - 2009