Startseite
Projekte und Events
Pressemitteilungen
    Für Redaktionen
Verein
Geschäftsstelle
Für Touristen
Formulare
Links
Sitemap
Kontakt
Impressum
Webcam

14.11.07: Northeimer Weihnachtsmarkt

Northeimer Weihnachtsmarkt öffnet am 27. November seine Pforten

Am Dienstag, 27. November ist es wieder soweit! Der traditionelle Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 16 Uhr durch Bürgermeister Harald Kühle und Pastorin Karin Gerken-Heise auf der Weihnachtsmarktbühne. Für die ersten 100 großen und kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es ein heißes Freigetränk oder eine Freifahrt im Fantasy-Karussel.

Liebevoll dekorierte Stände mit süßen und deftigen Leckereien, wohlschmeckenden Getränken und stilvollen Geschenken zieren vom 27. November bis zum 30. Dezember den Marktplatz in der Northeimer Altstadt. Es duftet nach Aromen der Weihnachtszeit – gebrannte Mandeln und Glühwein, Kartoffelpuffer, Bratwurst, Pfannengerichte und dampfende Feuerzangenbowle laden zum Verweilen ein. Ein Bummel mit Freunden, eine entspannte Stunde mit Kollegen – auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt unter dem Lichterhimmel trifft man sich gern, immer wieder! Besucher lassen sich von der familiären Atmosphäre anstecken und schließen schnell neue Kontakte.

Für weihnachtliche Stimmung sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Weihnachtsmarkt-Bühne mit Musikvereinen und Chören, dem Kinder-Kasper, der traditionellen Weihnachtsverlosung sowie zwei extra langen Abenden mit Live-Musik bis 22 Uhr. Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher steht ein Karussell bereit und auch der Weihnachtsmann hat sein Kommen jeden Mittwoch und Samstag angekündigt.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von 11 bis 20.00 Uhr und sonntags von 13 bis 20.00 Uhr.

Extralange Weihnachtsmarktabende mit Live-Musik am 8. und 22. Dezember
An zwei Abenden öffnet der Weihnachtsmarkt zwei Stunden länger bis 22 Uhr. Ab 19 Uhr startet jeweils das musikalische Unterhaltungsprogramm. Zusätzlich können die Besucher des Weihnachtmarktes in dieser Zeit extra sparen: Mit Coupons aus den Beilagen der Tageszeitungen erhalten sie an diesem Abend in der Zeit von 19 bis 22 Uhr 50 Cent Rabatt an allen Verzehrständen und dem Kinderkarussell.

An jedem Adventsonntag: Weihnachtsmarktverlosungen
Jeden Advent-Sonntag werden bei der traditionellen Weihnachtsmarktverlosung um 18 Uhr auf der Marktbühne viele attraktive Sachpreise verlost. Lose erhalten die Besucher am gleichen Tag von 13 bis 18 Uhr an vielen Weihnachtsmarktständen zu jedem Einkauf.

Kunsthandwerk, Kulinarisches und Selbstgebasteltes für einen guten Zweck
Auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt gibt es viel zu entdecken. Eine Northeimer Besonderheit ist das Angebot der Northeimer Wechselhütten. Für den guten Zweck bieten dort Einrichtungen und Vereine oder Schulen (z.B. Ombili, der Tierschutzverein, Ambulanter Hospizdienst Leine-Solling, Martin Luther Schule) aus Northeim tage- bzw. wochenweise selbsthergestellte Weihnachtsbastelarbeiten, Marmeladen, Mobiles und Holzfiguren aus Afrika sowie Weihnachtsgebäck zum Verkauf an. Da das Angebot wechselt, lohnt es sich öfter mal vorbeizuschauen.
Weitere Stände locken mit kunstgewerblichen und weihnachtlichen Geschenkideen. Das Angebot reicht von Töpferwaren, Blumengestecken, Glaswaren und Produkte aus Südtirol bis hin zu liebevoll erstellte Krippen, Holzwaren- und Figuren.

Auch Gaumenfreunde kommen garantiert nicht zu kurz. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Waffeln, Crepes, gebrannte Mandeln, kandierte Früchte, Schokofrüchte, Popcorn, Bratwurst, Nackensteaks, Pommes Frites, Pfannengerichte, Kartoffelpuffer, südtiroler Spezialitäten. Cafe, Cappuccino, Kakao, Tee, Kinderpunsch, Feuerzangenbowle, Eier- und Apfelpunsch, Glühwein und Punsch.

Stressfrei Einkaufen & Parken
Die Hektik ablegen und Weihnachtsvorfreude genießen – das gelingt am besten bei einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die festliche Northeimer Innenstadt. Die Geschäfte sind bestens gerüstet und freuen sich auf Kunden und Gäste. An den Advents-Samstagen haben viele Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. Und damit die Anreise entspannt beginnt:
Rund um den Marktplatz stehen für Sie mehr als 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Samstags parken Sie von 9 bis 14 Uhr zwei Stunden mit Parkscheibe. Danach ist das Parken samstags und sonntags gratis.

Angebot für Gruppen:
Vorweihnachtliche Stadtführung mit einem Schuss Glühwein-Romantik
Ein Angebot für die „etwas andere Weihnachtsfeier“ gibt es in diesem Jahr für Firmen, Vereine und Gruppen. Die Northeim Touristik bietet eine ca. zweistündige weihnachtliche Stadtführung durch die Northeimer Altstadt an. Inbegriffen ist natürlich ein Glühweinstopp auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt.

Die vorweihnachtliche Stadtführung wird angeboten während der Dauer des Weihnachtsmarktes und kostet inklusive einem Glühwein oder Feuerzangbowlen-Punsch:
Für Gruppen bis 10 Pers.: 50,00 Euro (5,00 €/Pers)
Für Gruppen bis 20 Pers.: 70,00 Euro (3,50 €/Pers)
Für Gruppen bis 30 Pers.: 90,00 Euro (3,00 €/Pers)
Weitere Information und Buchung: Northeim Touristik, Tel. 05551-913066

Weihnachtsmarkt-Öffnungszeiten
27. Nov. – 30. Dez. (Heiligabend und an den Feiertagen geschlossen)
täglich 11 bis 20 Uhr, sonntags 13 bis 20 Uhr

[Diese Pressemitteilung als PDF] [40 KB]
[Das Programm als PDF] [22 KB]



28.11.07: Neue Winterbeleuchtung für Northeim / 06.11.07: 1. langes Einkaufsvergnügen

 - Seite drucken

(C) Stadtmarketing Northeim e.V. 2001 - 2009