Startseite
Projekte und Events
Pressemitteilungen
    Für Redaktionen
Verein
Geschäftsstelle
Für Touristen
Formulare
Links
Sitemap
Kontakt
Impressum
Webcam

31.07.08: Münsterplatz wird wieder zum Open-Air-Ki

Münsterplatz wird wieder zum Open-Air-Kino
Northeimer Open Air Kinonächte am 8. und 9. August

Die traumhafte Kulisse des Münsterplatzes, Sternenfunkeln, die Gesellschaft guter Freunde und dazu einen Top-Kinofilm– das ist die perfekte Kombination für das Northeimer Kinoerlebnis unter freiem Himmel: Am 8. und 9. August drehen sich beim Northeimer Open Air Kino auf dem Münsterplatz wieder die Filmrollen.
In Kooperation mit der "Neue Schauburg" zeigt der Stadtmarketing Northeim e.V. an diesem Wochenende zwei Top-Kinofilme in der Northeimer Innenstadt. Besonderer Dank gilt den Filmpaten Kreis-Sparkasse Northeim und der Stadtwerke Northeim GmbH sowie den weiteren Sponsoren und Werbepartnern, die das Open Air Kino durch ihre Unterstützung auch in diesem Jahr ermöglichen und damit ein Highlight im Northeimer Veranstaltungskalender für die Bewohner und Besucher der Stadt fördern.
Die Veranstaltungsabende beginnen um 20 Uhr, Filmbeginn ist bei Dämmerung. Frühzeitige Platzreservierung ist unbedingt ratsam. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, Decken und andere Sitzgelegenheiten mitzubringen. Da der Eintritt an beiden Tagen frei ist, bitten die Veranstalter, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, ein umfangreiches Speisen- und Getränkeangebot und natürlich auch Popcorn ergänzen das Filmvergnügen. Die Filmvorführungen finden bei jedem Wetter statt.

Auf folgende Top-Kinofilme können sich die Besucher in diesem Jahr freuen:

Freitag, 8. August: „Keinohrhasen“
Komödie
- Deutschland 2007
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 115 Min. - Verleih: Warner

Boulevardreporter Ludo (Til Schweiger) jagt mit Paparazzo Moritz (Matthias Schweighöfer) tagaus tagein nach Stars, Sternchen und Boxenludern. Der Schwerenöter glaubt bisweilen selbst an die hanebüchenen Storys, die er vertickt - was ihm eines Tages jede Menge Ärger einbringt. Eine Richterin verdonnert ihn zu 300 Stunden Sozialarbeit in einem Kinderhort. Dort regiert Anna (Nora Tschirner), die noch eine alte Rechnung mit dem Hallodri offen hat und ihm die Hölle heiß macht.

Selbstironie und spritzige Dialoge sind der Schmierstoff, mit dem die formidable Liebes-Komödie von und mit Til Schweiger ("Barfuss") auf Touren kommt. Die clevere Comedy lässt ihn auf eine streitsüchtige Nora Tschirner ("FC Venus") prallen, bis sich erste Gefühle regen.

Quelle: kino.de

Samstag, 9. August: „Ratatouille“
Trickfilm/Komödie
- USA 2007
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 111 Min. - Verleih: Walt Disney

Noch nie brachte es Ratte Remy übers Herz, Essensabfälle wie seine Artgenossen, Bruder Emile und sein darob verärgerter Vater Django zu verschlingen. Denn Remy hat eine hochsensible Feinschmeckernase und träumt davon, so wie sein im Fernsehen entdecktes Vorbild Gusteau ein Nobelkoch zu sein. Als dieser stirbt und Remy vor dessen Pariser Lokal steht, erscheint ihm Gusteaus Geist und ermuntert ihn, unter der Mütze des Küchengehilfen Linguini die Arbeit aufzunehmen - stets der Gefahr ausgesetzt, von Chefkoch Skinner entdeckt zu werden.

Pixars achte Animationssause, wieder ein Hit - diesmal um eine Ratte mit untypischem Feingeschmack. Brad Bird, der zuletzt mit "Die Unglaublichen" begeisterte, bereitet ein rattenscharfes Vergnügen, das mit viel Herz und Humor dafür eintritt, seinem Traum zu folgen.

Quelle: kino.de

Die Filmpatenschaften für das 7. Northeimer Open Air Kino übernehmen in diesem Jahr die Kreis-Sparkasse Northeim und die Stadtwerke Northeim GmbH. Mit freundlicher Unterstützung der HNA Northeimer Neueste Nachrichten, Citylights Werbung und Medien, bueroboss.de/kassebeer und der Privatbrauerei Haffner sowie weiteren Werbepartnern.

Das Open Air Kino ist eine Veranstaltung des Stadtmarketing Northeim e.V. in Kooperation mit der Northeimer "Neuen Schauburg"


FAQ

Wo findet das Open Air Kino statt?
Das Open Air Kino findet am 8./9. August auf dem Münsterplatz direkt in der Northeimer Innenstadt statt. Die Rasenfläche vor der Kulisse des ehemaligen Klosters St. Blasien bietet optimale Voraussetzungen für ein gemütliches Freiluftkino.

Wo kann ich parken?
Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl in der Innenstadt zur Verfügung.

Kann ich eigene Stühle mitbringen?
Ja, selbstverständlich können und sollten sie auch in diesem Jahr wieder ihre eigenen Hocker oder Klappstühle zum Open Air Kino mitbringen. Kleiner Tipp: Bitte vergessen sie nicht, warme Kleidung oder eine Decke für den Abend mitzunehmen!

Findet die Veranstaltung auch bei schlechtem Wetter statt?
Ja, das Open Air Kino wird auch bei Regen durchgeführt. Bitte passen Sie Ihre Kleidung dem Wetter an.

Wie funktioniert die Technik?
Auch in diesem Jahr zeigen wir mit erprobter professioneller Technik der Firma Bühnentechnik in Lehrte GmbH auf 35 mm Film. Im Bereich des Bürgerbrunnen wird eine große, aufblasbare Leinwand stehen. Professionelle Bild- und Tontechnik verspricht ein Kinoerlebnis der besonderen Art.

Wie finanziert sich das Open Air Kino?
Das Open Air Kino wird vom Stadtmarketing Northeim e.V. in Kooperation mit der „Neuen Schauburg“ organisiert. Das Gesamtbudget der Veranstaltung stellen überwiegend Sponsoren/Werbepartner und die gastronomischen Standbetreiber. Für die Besucher ist der Eintritt an beiden Tagen frei. Daher bitten die Veranstalter auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten und das gastronomische Angebot vor Ort zu nutzen.


Wo erhalte ich weitere Informationen?
Informationen über die gezeigten Filme etc. erhalten Sie unter www.stadtmarketing-northeim.de. Die HNA steht uns auch in diesem Jahr als Medienpartner zur Seite. In der aktuellen Tagespresse erfahren Sie alle Neuigkeiten zum Open Air Kino.


Sponsoren und Partner
Zahlreiche Firmen unterstützen die Northeimer Open Air Kino-Tage als Werbepartner oder durch geldwerte Leistungen:

Hauptsponsoren und damit Filmpaten sind die Kreis-Sparkasse Northeim und die Stadtwerke Northeim GmbH.

Die Firma Büroboss/kassebeer stellt den Beamer für die Werbepräsentation zur Verfügung, die Agentur Citylights unterstützt uns bei der Werbung (Flyer, Plakate).

Folgende Unternehmen nutzen die Veranstaltung für eine werbliche Firmenpräsentation (Werbeeinblendungen, Banner, Werbefilme) und tragen so zur Mitfinanzierung bei: Micheletti Optik, Northeim Touristik, Möbel Bäucke, Lüttge Optik, Schrader, Druckerei Bühnemann, MPSN, SABEU Kunststoffwerk Northeim und die Bergbräu.
Weitere Werbepartner sind herzlich willkommen!

VIELEN DANK AN ALLE UNTERSTÜTZER!!!



10.08.08: Northeimer Musiknacht am 23. August / 08.07.08: Weinfest feiert 10jähriges Jubiläum

 - Seite drucken

(C) Stadtmarketing Northeim e.V. 2001 - 2009