Startseite
Projekte und Events
Pressemitteilungen
    Für Redaktionen
Verein
Geschäftsstelle
Für Touristen
Formulare
Links
Sitemap
Kontakt
Impressum
Webcam

18.11.13: Northeimer Weihnachtsmarkt stimmt auf di

26. November bis 29. Dezember
Northeimer Weihnachtsmarkt stimmt auf die Adventszeit ein (als pdf) [148 KB]

Die Festtage rücken immer näher und der Aufbau des Weihnachtsmarkts steht kurz bevor. Lichterglanz, Budenzauber und ein Hauch von frischem Tannengrün sowie gebratenen Mandeln in der Luft beherrschen vom 26. November bis zum 29. Dezember den historischen Marktplatz in der Northeimer Innenstadt.

Offiziell eröffnen wird den Weihnachtsmarkt am Dienstag, 26. November, um 18.00 Uhr der Bürgermeister Hans-Erich Tannenhäuser. Im Anschluss sorgen Mitglieder des Schülerchors des Gymnasiums Corvinianum „Ars Musica Vocalis“ für die passende musikalische Einstimmung.

Wer rechtzeitig zur Eröffnung da ist, hat die Chance ein heißes Freigetränk zu erhalten. 50 gefüllte Becher werden kostenlos verteilt.

Bis zum 29. Dezember sorgen liebevoll dekorierte Stände mit süßen und deftigen Leckereien, wohlschmeckenden Getränken und stilvollen Geschenken und die Northeimer Weihnachtspyramide für ein stimmungsvolles Ambiente. Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher steht ein Karussell bereit und auch der Weihnachtsmann hat sein Kommen jeden Samstag angekündigt. Ein abwechslungsreiches Programm auf der kleinen Weihnachtsmarkt-Bühne mit Musikvereinen und Chören sorgt insbesondere am Wochenende für Unterhaltung und das richtige weihnachtliche Ambiente.

Und wie wäre es mit einer Kutschfahrt durch die Innenstadt? An den vier Adventssamstagen ist dies ein zusätzliches Angebot, das weihnachtliche Northeim auf besondere Weise zu "erfahren". Möglich ist dies jeweils in der Zeit von 13.00-16.00 Uhr. Der Startpunkt befindet sich in der Breiten Straße am Marktplatz. Bis zu 7 Personen passen in die Kutsche von Jens Krause aus Denkershausen. Fahrkarten gibt es direkt beim „Kutscher Krause“. Er und die beiden reinrassigen Haflingern Lola und Nando freuen sich auf viele Gäste.

Kunsthandwerk, Kulinarisches und Selbstgebasteltes für einen guten Zweck
Für den guten Zweck haben Vereine wie der Tierschutz Northeim und Umgebung, die AWO-Kreisverband Northeim, der Freundeskreis Ombili oder der Ambulante Hospizdienst Leine-Solling auch in diesem Jahr die Möglichkeit in zwei Holzhütten selbsthergestellte Weihnachtsbastelarbeiten, Strümpfe, Kekse etc. und auch Marmeladen zu verkaufen. Tageweise werden zudem Töpferwaren, Schmuck, Honig und Honigprodukte angeboten. Da das Angebot wechselt, lohnt es sich also öfter mal vorbeizuschauen.

Feste Kunsthandwerkerstände locken mit liebevoll erstellten Krippen, Holzspielzeug und Figuren und weiteren weihnachtlichen Geschenkideen. Ein besonderes Highlight wird sicherlich die mobile Glasbläserei von Dieter Lütkenhaus aus Uslar sein. Der Glasbläser ist am ersten Adventswochenende zu Gast auf dem Markt und zeigt sein Können.

Auch Gaumenfreunde kommen garantiert nicht zu kurz. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Crepes, gebrannte Mandeln, kandierte Früchte, Schokofrüchte, Popcorn, Bratwurst, Nackensteaks, Pfannengerichte, Schmalzkuchen. Kakao, Tee, Kinderpunsch, Eierpunsch, natürlich Glühwein und in diesem Jahr auch wieder die Feuerzangenbowle.

Neu: Großes Weihnachtsmarkt Gewinnspiel
Neu ist in diesem Jahr das große Weihnachtsmarkt Gewinnspiel. Mit etwas Glück gibt es einen nagelneuen Renault Twingo Paris und weitere tolle Preise zu gewinnen.

Einfach ein Los kaufen und gut aufbewahren. Entscheidend bei der Ziehung ist die Losnummer. Das Los für 1 € gibt es ab dem 26. November in Huckys Glühweinbude, der Tourist Information Northeim und dem Autohaus Hermann zu kaufen. Die Zahl zum Glück wird am Samstag, 28.12.2013 um 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt gezogen

Tolle Geschenkidee für Kunden oder Mitarbeiter
Die Lose sind übrigens auch eine tolle Geschenkidee für Kunden oder Mitarbeiter. Für Unternehmen, die ihren Kunden oder Mitarbeitern die Chance auf den Gewinn schenken möchten, bietet das Stadtmarketing zusätzlich die Möglichkeit, Lospakete mit jeweils 50 Losen gegen Rechnung direkt zu erwerben. Das Bestellformular steht unter www.stadtmarketing-northeim.de zum Download bereit.

Northeimer Adventskalender – jeden Tag wartet eine Überraschung auf die Kunden
Erstmals erfreut der Northeimer Adventskalender die Besucher an 24 Tagen mit kleinen Überraschungen und Aktionen. Ab dem 1. Dezember wird täglich in einem anderen Geschäft ein “Türchen” für die Kunden geöffnet. Die Geschäfte locken mit Weihnachtskeksen, Punsch, vorgetragenen Weihnachtsgeschichten, Rabatten und versüßen so die Vorweihnachtszeit.

Welche Überraschungen oder Aktionen die Kunden aber genau erwarten, das erfahren die Leser der HNA Northeimer Neueste Nachrichten tagesaktuell im „Tipp des Tages“.

Stressfrei Einkaufen & Parken
Die Hektik ablegen und Weihnachtsvorfreude genießen – das gelingt am besten bei einem gemütlichen Einkaufsbummel durch die festliche Northeimer Innenstadt. Die Geschäfte sind bestens gerüstet und freuen sich auf Kunden und Gäste. An den Advents-Samstagen haben viele Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet.

Und damit die Anreise entspannt beginnt:
Rund um den Marktplatz stehen für Sie mehr als 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Samstags parken Sie von 9 bis 14 Uhr zwei Stunden mit Parkscheibe. Danach ist das Parken samstags und sonntags gratis.

Angebot für Gruppen:
Vorweihnachtliche Stadtführung mit einem Schuss Glühwein-Romantik
Ein Angebot für die „etwas andere Weihnachtsfeier“ gibt es in diesem Jahr für Firmen, Vereine und Gruppen. Die Northeim Touristik bietet eine ca. zweistündige weihnachtliche Stadtführung durch die Northeimer Altstadt an. Inbegriffen ist natürlich ein Glühweinstopp auf dem Northeimer Weihnachtsmarkt.

Die vorweihnachtliche Stadtführung wird angeboten während der Dauer des Weihnachtsmarktes und kostet inklusive einem Glühwein z.B. für Gruppen mit 10 Pers.: 55,00 Euro

Weitere Information und Buchung: Northeim Touristik, Tel. 05551-913066


Weihnachtsmarkt-Öffnungszeiten
26. Nov. – 29. Dez. (Heiligabend und an den Feiertagen geschlossen)
Montag - Freitag von 11 bis 20 Uhr, Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr


Höhepunkte 2013
-
Großes Weihnachtsmarkt Gewinnspiel. Hauptgewinn: Twingo Paris und weitere tolle Preise. Ziehung am 28. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt

-Am ersten Adventswochenende: Eine mobile Glasbläserei zu Gast auf dem Markt

-Kutschfahrten jeden Samstag durch die malerische Altstadt, 13 bis 16 Uhr, Marktplatz

-kleine Feuershow am 7. Dezemberextra langer Weihnachtsmarktabend am 23. Dezember mit DJ Christian Müller

-Northeimer Einzelhandels-Adventskalender: An 24 Tagen erfreut der Einzelhandelskalender die Besucher der Stadt an 24 Tagen mit kleinen Überraschungen und Aktionen



18:12.13: Weihnachtsgewinnspiel: Es gibt Lose / 16.09.13: Klostermarkt: Eröffnung am Samstag

 - Seite drucken

(C) Stadtmarketing Northeim e.V. 2001 - 2009